Liebe Besucherin, lieber Besucher,

dieser Internet-Auftritt bietet Informationen zu den Themen

Drei Veröffentlichungen aus 2019 sowie ein Manuskript in Vorbereitung zur Veröffentlichung sind frisch unter "Downloads" verfügbar.

Die Seiten werden weiter entwickelt. Für Hinweise auf Fehler danke ich, gern auch für Tipps auf nicht mehr gültige Links.

 

Ein kleiner Blog bringt gelegentlich Neuigkeiten

Ehemals dienstliche Seiten sind auf hamburg.de zum Teil weiter online erreichbar.

Die Hamburger Forelle-Seite mit ihren internationalen Übersetzungen eines Grundlagentexts wurde aus dem Netz gelöscht. Schade um die fortdauernd gültigen Informationen - in einer Zeit, in der konsequentes Umwelthandeln allzu oft vermisst wird.

Ich freue mich auf Ihren Besuch - Ludwig Tent

Start-Foto: Es ist an der Zeit, möglichst über Sukzession den standorttypischen, lichten Baumsaum (besser noch: Auwald) an unseren Bächen und Flüssen entstehen zu lassen. Das Foto zeigt eine etwa 40 Jahre alte Entwicklungsstrecke mit Schwarzerlen, Totholz und - aufgrund des lichten Schattens - Wasser- und Uferpflanzen wie Wasserstern und Aufrechten Merk (Berle). Mit dem Foto verlinkt habe ich eine grundlegende Arbeit, die die Notwendigkeit des Kühlens unserer Erde seit Langem verdeutlicht - ohne Anpassung an den Klimawandel werden wir die Lebewesen des quellgespeisten, sommerkühlen Bachs absehbar verlieren.

 

 

 

Header-Bild von Kassandra / Pixelio.de

 

Drucken